KOCHEN WIE ZU URGROSSMUTTERS ZEITEN

( ab 18.00 Uhr möglich )

Mittelpunkt unseres gemütlichen Gastraumes ist eine Kochmaschine, die früher in jedem Haushalt im Spreewald zu finden war. Hier möchten wir Sie zu einem Erlebnis der besonderen Art einladen :

Die Kochmaschine mit Wasserblase, Backröhre und Herd bietet vielfältige Möglichkeiten, Speisen herzustellen. So können auf dem Plinseisen Spreewälder Hefeplinse gebacken und in der Röhre Schinken in Brotteig, Schweinekeulen oder andere, leckere Braten hergestellt werden. Auch das traditionelle Fischessen ist empfehlenswert. Dabei haben Sie als Gast die Möglichkeit, dem Koch bei der Zubereitung desselben über die Schulter zu schauen. Nebenbei können Sie Interessantes über die Eß- und Lebensgewohnheiten der Spreewaldbewohner erfahren. Nach dem Verzehr des so frisch zubereiteten Essens lassen Sie bei einem Spreewaldbitter oder brennend servierten Fischergeist den Abend ausklingen und freuen sich auf die Heimfahrt durch den romantischen Spreewald.

Auf Vorbestellung ( ab 10 Personen ) können Sie folgendes auf der Kochmaschine zubereiten lassen :

SPREEWÄLDER FESTTAFEL ( pro Person 25,50 € ) ....jeder isst soviel und sooft er kann...

  • Begrüßungsschnäpschen
  • Suppe (nach Absprache)
  • Gedünstetes Wels- und Zanderfilet in Spreewaldsoße mit Petersilienkartoffeln und frischem Gurkensalat
  • Schweinefleischragout mit Saurer Sahne und Thymian ( Große Grieben) oder
  • Gekochtes Rindfleisch in Meerrettichsoße
  • Gebackene Schweinekeule mit Sauerkrautdazu
  • dazu reichen wir Kartoffeln, Spreewälder Senf- und Gewürzgurken, hausgemachten Senf und Meerrettich